über uns

150 Jahre geschichte

Die Abendsmatt wird von Margret, Annemarie und Ernst Schmutz bewirtschaftet und besteht aus Hofladen, Restaurant und Bauernhof.


Erbaut wurde die Abendsmatt im Jahr 1850 von Tierarzt Friedrich Schmutz erst nur als Bauernhof. Nach einem Umbau zum Kurhaus anno 1900 wurde die Abendsmatt bis 1960 als Luftkurort bewirtschaftet und war für ihre Sole-, Kohlensäure- und Heublumenbäder bekannt.


Noch heute erinnern neben den Überbleibseln der Parkanlage und der Aufschrift "Kurhaus Abendsmatt" auch alte Postkarten an diese Zeit.